Links überspringen

Digital-Förderungen 2021

Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Förderungen für Digitalisierungsprojekte. Wir sie nach den einzelnen Bundesländern aufgeschlüsselt, um einen einfachen Überblick zu geben. Falls Sie mit uns über Fördermöglichkeiten für Ihr Projekt sprechen wollen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir unterstützen Sie gerne!

Oberösterreich

ERFOLGPLUS – Mit neuen Ideen zu mehr Erfolg!
„Erträge steigern“, „Umsätze erhöhen“ und „neue Angebote finden“ – für diese Schwerpunkte fördert die WKO Oberösterreich Ihre externen Beratungskosten mit 50 % bzw. max. 750 Euro.

DIGITAL STARTER 21 – mit Boni für „Cyber-Security“ und „Nachhaltigkeit“ bis zu 10.000,-  EURO Förderung für Ihr Digitalisierungsvorhaben
Mit dem Förderprogramm DIGITAL STARTER 21, bestehend aus dem Basisprogramm DigiPROJEKT und dem Bonusprogramm DigiBONUS unterstützt die WKOÖ und das Land OÖ Oberösterreichs Unternehmen bei Ihren Digitalisierungsprojekten mit einem 40%igen Zuschuss!

Im Basisprogramm DigiPROJEKT werden sowohl die Konzeption als auch die Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben in den Bereichen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitales Marketing“ und „Intelligentes Datenmanagement“ mit 40% bis max. 4.000,- Euro gefördert.

Mit den zusätzlichen Bonusförderungen im Bereich „Cyber-Security“ und „Nachhaltigkeit“ werden Digitalisierungsvorhaben mit bis zu  10.000,- EURO gefördert.

Niederösterreich

digi Assistent
Hier stehen zertifizierte Beratungen zur Verfügung mit denen die Möglichkeiten evaluiert werden können bzw. konkrete Pläne erarbeitet werden können.

digi Konzept
Wie, in welchem Umfang und in welchen Bereichen digitale Technologien im Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden können, muss genau evaluiert und ausgearbeitet werden. Daher wird die Konzepterstellung bis max. € 30.000,00 zu 50% mit einem Zuschuss gefördert.

digi Investition
Investitionen, u.a. die Umsetzung des digi Konzeptes, werden bis max. € 70.000,00 zu 50 % mit einem Zuschuss gefördert. Weiters kann für die nach Zuschussgewährung verbleibenden Kosten bis maximal € 100.000,00 eine NÖBEG Haftung in Höhe von 80% des Bankkredites beantragt werden.

Salzburg

Digi-Start – Einstieg in die Umsetzung
Digitalisierungsvorhaben konzipieren und für die konkrete Umsetzung und zur Einführung in Unternehmen erste Maßnahmen setzen, größere Umsetzungsprojekte vorbereiten.
Projektlaufzeit: max. 12 Monate
Förderfähige Gesamtkosten min. € 5.000,- bis max. € 15.000,-
Förderintensität: bis zu 50 % der förderbaren Gesamtkosten (max. € 7.500,-)
Interne Personalkosten und Unternehmerlohn sind nicht förderbar.

Digi-Commerce – Digitaler Handel
Unterstützt wird der Aufbau und die Umsetzung von digitalen E-Commerce Lösungen in Bereichen, wo bisher keine digitalen Lösungen eingesetzt wurden und die Erweiterung von bestehenden E-Commerce Lösungen um technisch anspruchsvolle Funktionalitäten. Von der Förderung sind Standard-Webseiten oder –Webshops und Standard-E-Commerce Lösungen nicht umfasst.
Projektlaufzeit: max. 12 Monate
Förderfähige Gesamtkosten: min. € 2.000,- bis max. € 30.000,-
Förderintensität: bis zu 30% der förderbaren Gesamtkosten (max. € 9.000,-)
.
Digi-Invest – Umsetzungsschritte
Umsetzungsprojekte mit einem höheren Innovations- und Investitionsumfang, Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten bzw. Schritten mit einem höheren Anschaffungs-, Entwicklungs- und Technologiekostenanteil.
Projektlaufzeit: max. 24 Monate
Förderfähige Gesamtkosten min. € 15.000,- bis max. € 100.000,-
Förderintensität: bis zu 30 % der förderbaren Gesamtkosten (max. € 30.000,-)

Wien